Wir fahren elektrisch

Die Aktion „eTestDays“ bringt im Juli die Elektromobilität in Südtirols Betriebe.

Diese können sich dann selbst von Alltagstauglichkeit, Nutzen und Faszination dieser innovativen Technologie überzeugen.

An der Aktion können alle Südtiroler Betriebe mitmachen, die vom 1. bis 24. Juni ihr Interesse an einer Teilnahme über die Webseite www.greenmobility.bz.it bekunden. Unter den Interessenten werden jene Betriebe ausgewählt, denen im Zeitraum vom 19. Juli bis 3. August für insgesamt vier Tage ein E-Auto zur Verfügung gestellt wird. An der Aktion beteiligen sich Hersteller wie etwa Jaguar, Porsche, BMW, Mercedes, VW, Renault oder Nissan mit unterschiedlichen Modellen und Ausführungen (E-Autos mit Batterie sowie Plug-in-Hybride).

Die Teilnahme an den eTestDays ist für die Betriebe kostenlos, nur die Stromkosten für Ladevorgänge im privaten oder betrieblichen Bereich müssen selbst übernommen werden. Wer das Fahrzeug an einer öffentlichen Ladesäule von Alperia laden will, erhält für den Aktionszeitraum eine kostenlose Ladekarte.

Die Aktion eTestDays wurde vom Land Südtirol über die Initiative Green Mobility ins Leben gerufen, mit freundlicher Unterstützung von Alperia und den Südtiroler Raiffeisenkassen. Die Testaktion wird vom Südtiroler Wirtschaftsring Economia Alto Adige (swr-ea) und den anderen Wirtschaftsverbänden (UVS, hds, lvh, HGV, CNA-SHV und SBB) sowie der Handelskammer Bozen mitgetragen. Denn gerade für Betriebe stellen Elektrofahrzeuge eine gute Alternative zum traditionellen Verbrennungsmotor dar.

 

 

 

Author: Giorgia Arman